Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Mainhardt

Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Mainhardt

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:
Heute: Donnerstag
22.08.2019
10 °C
Morgen: Mittwoch
21.08.2019
15 °C
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frühling im Mainhardter Wald
Frühling im Mainhardter Wald
Frühling im Mainhardter Wald
Frühling im Mainhardter Wald
Sommer im Mainhardter Wald
Sommer im Mainhardter Wald
Sommer im Mainhardter Wald
Herbst im Mainhardter Wald
Herbst im Mainhardter Wald
Winter im Mainhardter Wald
Winter im Mainhardter Wald
Aktuelles aus dem Rathaus

Hauptbereich

Aktuelle Baumaßnahmen in der Gemeinde Mainhardt (Stand 19.08.2019)

Artikel vom 31.07.2019

·         Ausbau des Nahwärmenetzes

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall verlegen im Bereich Pfarrgasse Richtung ev. Kirche die Nahwärme.

Als 2. Bauabschnitt wird dies von der ev. Kirche bis zur Römerstraße durchgeführt.

Es wird abschnittsweise Sperrungen geben.

 

·         In Mainhardt besteht eine Vollsperrung im Schönblick.

 

·         In Bubenorbis Vollsperrung ab Einfahrt Schelmholz

 

·         Es wird die Wasserverbindungsleitung zwischen Ammertsweiler-Finsterrot verlegt.

 

·         Durch Bauarbeiten der Forst BW ist das Rottalsträßchen ab 22.07.2019 voll gesperrt.
Der Fuxi-Pfad ist nur eingeschränkt begehbar. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

 

·         Der Kindergarten Schultheiß-Huzele kann nicht mehr direkt angefahren werden. Der Parkplatz für die Mitarbeiter und Eltern des Kindergartens ist ausgewiesen. Die Schultheiß-Huzele Straße ist voll gesperrt.

 

·         Teilsperrung der Rottalstraße ab 26.08.2019

Die Rottalstraße in Hütten wird in der Ortsmitte wegen Kabelbau

von 26.08.-13.09.2019 einseitig gesperrt. Es wird eine Ampelregelung geben.

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Gemeindeverwaltung